Gründungszentrum Leuchtturm Kiel

Die letzten beiden Tage haben wir am Startcheck 1 des Gründungsförderungsprojektes Leuchtturm Kiel teilgenommen. Ziel des Projekts ist es, zukünftigen Gründern das nötige Handwerkszeug beizubringen, um erfolgsversprechend zu gründen.  Der Startcheck wurde in zwei Tagen durchgeführt. Am ersten Tag ging es erstmal um ganz viel organisatorisches. Da es sich um ein EU-Förderprojekt handelt, muss man sich erstmal durch ganz viel Bürokratie durchkämpfen. Von Sicherheitsbelehrung bis Verhaltensregeln und Statistik ist alles dabei. Danach sollen sich die Teilnehmer etwas besser kennen lernen und auf die Präsentation der eigenen Geschäftsidee vom nächsten Tag vorbereiten. Jeder soll sich kurz mit einigen Worten vorstellen. Dieser Teil ist wirklich spannend, da ganz unterschiedliche Leute an solchen Projekten teilnehmen. Danach folgt ein Rechnen-Test, wo vor allem Prozentrechnen und Dreisatz abgefragt werden. Auch einige Fangfragen sind dabei. Eigentlich ganz gut gemacht. Zum Schluss gibt es noch einen kurzen Multiple-Choice Test für betriebswirtschaftliche Fragen. Musste teilweise ganz schön raten… Es sind viele Gerüchte eingearbeitet, auf die man leicht hereinfällt.

Am zweiten Tag geht es hauptsächlich darum, die eigenen Geschäftsideen vorzustellen. Dafür hat jeder ca. 15min Zeit. Es ist ganz spannend zu hören, was die anderen so vorhaben und man erhält ein erstes Feedback. Am Ende gibt es noch ein 4-Augengespräch mit dem Coach. Hier wird entschieden, ob man ins Programm aufgenommen wird, und man erhält einige Tipps, wie man weiter vorgehen könnte und wird auf evtl. Stolpersteine hingewiesen.

Ich fand es eine gute Veranstaltung. Ich denke jeder kann etwas lernen dabei und wenn es nur Übung ist seine Geschäftsidee einen unbekannten Publikum vorzustellen. Ende Februar soll es mit eine Woche mit Seminaren weiter gehen. Ich hoffe bis dahin sind wir auch schon ein bisschen weiter mit unserer Idee.

Diese wurde eigentlich gut aufgenommen und dies motiviert einen dann ungemein. Jetzt aber nichts wie los…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *